Sieh Dich in Deiner Umgebung um und bemerke etwas, dass Dich interessiert. Richte Deine Aufmerksamkeit für eine Minute darauf. Wenn Deine Aufmerksamkeit abschweift, dann nimm dies einfach zur Kenntnis und führe sie sanft wieder zurück.

Mache dies mit vier verschiedenen Objekten.

Dann wiederhole die Übung noch einmal mit vier verschiedenen Objekten und richte Deine Aufmerksamkeit nun für jeweils zwei Minuten darauf.

Variation für Fortgeschrittene:
Erinnere Dich an ein erfreuliches Ereignis und richte Deine Aufmerksamkeit für zwei Minuten darauf. Wenn Du bemerkst, dass Deine Aufmerksamkeit abschweift, führe sie sanft wieder zurück.

Mache das gleiche mit einem unerfreulichen Ereignis.
Dann erinnere Dich an das schönste Erlebnis, das Dir je widerfahren ist und richte Deine Aufmerksamkeit zwei Minuten lang (oder auch länger) darauf.

“Die größte Herausforderung des Lebens besteht darin, das, was du weißt, in die Tat umzusetzen. Doch solange du dir deinen Willen nicht zurückeroberst – solange du nicht von deiner Kraft Gebrauch machst, nach deinem Wissen zu handeln –, wirst du selbst deine allerbesten Pläne nicht verwirklichen.

Dein Wille ist wie ein Muskel: Je häufiger du ihn benutzt, um so stärker wird er. Genau wie deine Muskeln braucht er Bewegung, er muß regelmäßig trainiert werden. Denn deine innere Kraft wartet nur darauf, dass du dich ihrer bedienst, denn nur dann wird sie noch größer.

Jetzt hast du die Chance, dich an deine angeborene Willenskraft zu erinnern, sie wieder zum Leben zu erwecken, wiederaufzubauen und zurückzuerobern.”

– Dan Millman

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

s2Member®